Corona & Chor

Land auf Land ab werden Veranstaltungen wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Die Menschen dürfen ohne Krankmeldung von der Arbeit zuhause bleiben, Schulen werden geschlossen und Fußballspiele sind Geisterspiele. Die öffentliche Empfehlung, um sich und andere zu schützen, ist den Kontakt zur „Außenwelt“ auf das Nötigste zu reduzieren.

Kann in dieser Situation überhaupt noch eine Chorprobe stattfinden?
Wir sind der Meinung, ja das geht, wenn Alle sich ihrer Verantwortung bewußt sind und die nötigen Vorsichtsmaßnahmen einhalten.

Eine Umfrage unter den Sängerinnen hat ein wunderbare Bekenntnis ans Licht gebracht. Ein Bekenntnis zum gemeinsamen Singen und unserer Gemeinschaft. Ein echter Lichtblick unter all der Schwarzmalerei dieser Tage.

Vielen Dank dafür.

2 Gedanken zu „Corona & Chor

  1. Die Online „Proben“ sind sehr nett und unterhaltsam, vor allem sieht man einander und das finde ich toll. Es ist eine nette Art, sich zu begegnen und auszutauschen.
    Das Ergebnis unserer Bastelstunde letzten Dienstag, finde ich, kann sich sehen lassen und hat viel Spaß gemacht.
    Loggt euch doch einfach ein und seid dabei, Dienstags 20:00 Uhr.
    Herzliche Grüße – Moni Thoma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.