Downloads / Datenschutz

Aktuelle Downloads

Antrag auf Aufnahme

Satzung aktuell

Bericht JHV

Datenschutz

_______________________________________________________________________________________________________________________

Datenschutzrechtliche Unterrichtung

zur Erhebung von personenbezogenen Daten basierend auf Art 13 DSGVO Im Zusammenhang mit der Erhebung von personenbezogenen Daten, weisen wir auf folgende Punkte hin:
Verantwortlichkeiten, Kontaktdaten, Zwecke der Erhebung, Rechtsgrundlage

Verantwortlich für die Erhebung von personenbezogenen Daten sind:

1. Vorsitzende: Marion Fischer, Molpertshaus
kontakt@liederkranz-molpertshaus.de

2. Vorsitzende: Waltraud Kraußmüller, Molpertshaus
kontakt@liederkranz-molpertshaus.de

Schriftführerin: Karin Hirschmann-Münsch, Ehrensberg
kontakt@liederkranz-molpertshaus.de

Kassier: Monika Kraft, Molpertshaus
kontakt@liederkranz-molpertshaus.de

Die personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der allgemeinen Mitgliederverwaltung und Beitragsabrechnung verwendet.

Die Rechtsgrundlage für die Erhebung der Daten, ergibt sich aus dem Vertrag über die Vereinsmitgliedschaft und basiert auf einem berechtigten Interesse im Rahmen der Vereinsmitgliedschaft.

Ein Transfer der erhobenen personenbezogenen Daten in ein Drittland findet

nicht statt. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden für die Dauer der bestehenden Mitgliedschaft im Verein erhoben. Die erhobenen Daten werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist gelöscht.

Die betroffenen Personen, von welcher die personenbezogenen Daten erhoben worden sind, hat ein Beschwerderecht beim Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden Württemberg

(https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/online-beschwerde).

Die betroffene Person, von welcher die personenbezogenen Daten erhoben worden sind, hat jederzeit ein Recht seitens der für die Erhebung Verantwortlichen in Erfahrung zu bringen, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss (Mitgliedschaft im Verein) ist, ob die betroffene Person verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten

bereitzustellen, und welche mögliche Folgen die Nichtbereitstellung hätte.

Eine automatische Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 DSGVO besteht nicht.

Dieses Informationsblatt kann durch den Vorstand angepasst oder verändert werden. Die jeweils aktuelle Fassung kann jederzeit per E-Mail angefordert werden.

Stand Mai 2018

_______________________________________________________________________________________________________________________